3. Azubi-Speed-Dating zwischen Studienabbrechenden und Unternehmen – Ergebnisse liegen vor

Am 23.05.2019 führte das Projektteam PereSplus des Jenaer Bildungszentrums in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Jena und den Jenaer Hochschulen ein Azubi-Speed-Dating für Studienabbrechende und ausbildende Unternehmen im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Jena durch.

15 Unternehmen verschiedener Branchen trafen auf 20 Studienabbrechende unterschiedlicher Fachrichtungen. Durch das vorangegangene Matching trafen nur die Teilnehmenden aufeinander, deren Interessen übereinstimmten. Auf Grundlage des vorangegangenen Matchings, einer Vorauswahl von Unternehmen und Studienabbrechenden mit ähnlichen Interessen, fanden 127 Gespräche mit einer Dauer von jeweils sieben Minuten statt. Das waren ca. 13 Stunden Gesprächsstoff – also eine sehr effektive Form des ersten Kennenlernens. Überzeugten die Studienabbrechenden, überreichten Unternehmen einen Recall-Zettel, der den nachfolgenden Bewerbungsprozess einleitete.

Für Unternehmen und für Studienabbrechende war es eine positive Erfahrung. Die Unternehmen lernten in einer kurzen Zeit eine Vielzahl an potenziellen Bewerbern kennen und konnten mehr über die Zielgruppe der Studienabbrechenden erfahren. Studienabbrechende erhielten sowohl „Recall“-Zettel als auch umfassende Erfahrungen durch Bewerbungsgespräche.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Veranstaltung positiv für beide Seiten verlaufen ist. Es konnten sechs duale Ausbildungsplätze bei Unternehmen aus der Region besetzt werden.

Nächstes Jahr findet das vierte Azubi-Speed-Dating für Studienabbrechende und Unternehmen am 07.05.2020 statt.