Azubi-Speed-Dating am 02.09.2017

Am 02.09.2017 führte das Projektteam PereS in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Jena, der IHK Ostthüringen und dem Career Service der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ein Azubi-Speed-Dating für Studienabbrecher und ausbildende Unternehmen in der Zeit von 13 Uhr – 15 Uhr in der Agentur für Arbeit Jena durch.

24 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen trafen auf 21 Studienabbrecher. Innerhalb von zwei Stunden fanden insgesamt 145 Gespräche statt. Beide Zielgruppen lernten sich innerhalb von 7-minütigen Gesprächen kennen. Überzeugte der Studienabbrechende erhielt dieser einen Recall-Zettel und somit die Möglichkeit auf ein ausführlicheres Bewerbungsgespräch im Unternehmen im Nachgang des Azubi-Speed-Datings. Für Unternehmen und für Studienabbrechende war es eine positive Erfahrung. Unternehmen lernten eine Vielzahl an potenziellen Bewerbern kennen und konnten mehr über die Zielgruppe Studienabbrechende erfahren. Studienabbrechende haben neben „Recall“-Zetteln auch umfassende Erfahrungen bezüglich Bewerbungsgesprächen sammeln können.

Die nächsten Wochen werden zeigen, welche Studienabbrechenden und Unternehmen das Azubi-Speed-Dating für das bereits beginnende Ausbildungsjahr zusammen führen konnte und welche potenziellen Bewerber schon für das Ausbildungsjahr 2018 rekrutiert werden konnten. Das PereS-Projektteam unterstützt dabei.

Die erste Gesprächsrunde des Azubi-Speed-Datings

 

 

Das intensive Gespräch zwischen Studienabbrechendem und Unternehmen (Kartonfabrik Porstendorf GmbH)

Das intensive Gespräch zwischen Studienabbrechendem und Unternehmen (Kartonfabrik Porstendorf GmbH)